2001 schloss ich das Studium der Dipl. Sportwissenschaften mit den Schwerpunkten Dipl. Tanzpädagogik, (Schwerpunkt Elementarer Tanz) und Gymnastik an der Deutschen Sporthochschule Köln ab.
Mein tänzerischer Schwerpunkt war aber vor, während und nach meines Studiums der Modern Jazzdance, den ich in meiner Kindheit bei Regina Schneider-Jürges und später, bei internationalen Dozenten wie Paul Haze, Gus Giordano, Robert Solomon und Benny Bell, lieben lernte. Viele verschiedene Weiterbildungen und Workshops im zeitgenössischen Tanz, neben Mod. Jazzdance und Ballett, vor allem im Afro- und Musicaldance, u.a. in Köln, Bonn und Wien, folgten.
Neben meiner Unterrichtstätigkeit, ab meinem 18. Lebensjahr, machte ich vielseitige Erfahrungen mit Engagements als Tänzerin und Choreographin für Fernsehen und Theateraufführungen, u.a. für VW, WDR, Stadt Köln, verschiedene Gymnasien in Köln und Umgebung (z.B- Hansagymnasium, Heinrich – Heine- Gymnasium). Geld verdiente ich u.a. auch im Fitnessbereich mit aktuellen Trends.

Seit Jahren unterrichte ich nun, in Köln und Umgebung, vor allem eigene Gruppen vom Anfänger bis Fortgeschrittene im Mod. Jazzbereich, in Musicaldance und Pilates, u.a. im TOR 28 in Köln, in Refrath und im WDR Köln. Zusätzlich erarbeite ich Choreographien für Auftritte der Champagne Jazzdance Company und für verschiedenen Institutionen, (z.B. mit Kindern in Schulprojektwochen).

Links zu Tanz und Heike Glebe:
Modern Jazz Dance/Jazzworkout: Tor 28
Regina Schneider-Jürges: Tanzstudio RS
Gestalttherapie • Elterncoaching • Schulberatung: Gestaltwelle